Volleyball-Mannschaften

Volleyball-Mannschaften

Die Volleyball-Mannschaften der LG 47 Viersen

Im Leistungsspielbetrieb spielen wir seit der Saison 2016/2017 mit einem oder zwei Frauen-Teams, abhängig von der Verfügbarkeit der Spielerinnen. In der laufenden Saison 2019/2020 spielt unsere Frauenmannschaft unter der Leitung von Hartmut Banniza in der Bezirksklasse Staffel 13 des Ruhrbezirks.

Wir haben seit Saison 2009/2010 eine weibliche U20-Mannschaft in der Bezirksliga des Volleyballkreises Ruhr im Einsatz. In der laufenden Saison wird sie von Hartmut Banniza trainiert.

Seit Saison 2008/2009 melden wir regelmäßig ein weibliches U18-Team in der Bezirksliga des Volleyballkreises Ruhr. In der laufenden Saison trainiert Humberto Montenegro das U18-Team mit der tatkräftigen Unterstüzung von Anja Noack.

Die weibliche U16-Mannschaft hat auch eine lange Tradition. U16-Teams spielen seit 2007. In der laufenden Saison wird das Team von Humberto Montenegro und Anja Noack trainiert

Die ersten Mädchen der weiblichen U14-Mannschaft legten in 2005 die Grundlage der Volleyball-Jugend in unserer Abteilung. Zuletzt hatten wir ein U14-Team in der Saison 2014-2015 gemeldet. Die Mädchen spielen bereits in der U20-, Hobby Mixed- oder im Frauenteam. Wir planen daher den Aufbau einer Nachfolgemannschaft U14 oder jünger, sobald wir genügend Interessierten haben.

Weibliche U12- und U13-Teams haben wir von 2010 bis 2013 aufgebaut. Einige der Mädchen spielen noch heute in den U20- und Frauen-Teams erfolgreich. Leider können wir heute noch nicht wieder an dieser Zeit anknüpfen, planen aber einen Wiederaufbau, sobald wir Trainer und Interessenten haben.

Männliche Jugend-Teams bauen wir wieder auf, nachdem zuletzt in 2008 eine U16-Mannschaft hatten und in 2014 die lezten Jungs ihr Abitur machten und dann in die weite Welt aufbrachen. Welcome back!

Seitdem wir zuletzt in Saison 2014/2015 ein Hobby-Mixed-Team im Einsatz hatten, melden wir wieder eine Hobby-Mixed-Mannschaft seit der Saison 2018/2019 in der BFS-Ruhr Mixed Krefeld-Viersen Hobbyliga, Staffel 3, an. Sie wird von Ahmadou Zourmba trainiert.

Als es zwischen 2011 und 2015 noch genügend weibliche Hobby-Teams gab, meldeten wir bis zu zwei Frauen-Teams in den Saisons an, um unseren U20-Jugendlichen und trainierenden Erwachsenen in den Spielbetrieb einzubinden. Ab 2016 verlagerten wir den Schwerpunkt der Frauen-Teams vom Breitensport zum Leistungssport, siehe oben.