Bezirksliga weibliche U16-Teams

Bezirksliga weibliche U16-Teams

Unsere U16-Teams haben eine lange Tradition bei der LGV, denn seit dem Jahr 2004 haben wir eine U16-Mannschaft im Spielbetrieb. Manfred Schelkes leitete damals in 2004-2005 die allererste U16-Mannschaft an. Humberto Montenegro trainierte das nachfolgende zweite U16-Team der LGV ab der Saison 2007-2008. In der Saison 2010-2011 kam die erste U16, die aus der U14-Mannschaft hervorgegangen war.

Aktuelles U16-Team

U16-Team Bezirksliga, Saison 2019-2020, Coach Humberto
hinten: Destan, Behice, Luzie; vorne: Veya, Paulina, Lamija. Es fehlt Ann-Sophie

Newcomer of Saison 2018 – 2019

Newcomer of the Year – Die Mädchen des U16-Teams haben sich in ihrer zweiten Saison 2018 – 2019 sich sehr gut etabliert: Die U16-Mannschaft belegte den zweiten Platz in ihren zweiten Saison! Viele von Ihnen spielten zusätzlich in der U18 mit.

U16-Team, Saison 2017-2018, Coach Humberto.
Von links: Celia, Aicha, Tamara, Destan, Heidi, Dilay, Ann-Shopie, Lamija. Vorne: Sara

Rückblick

In der Saison 2017– 2018 kommen 10 Mädchen zusammen, die in der U16-Mannschaft in der Bezirksliga mitspielen wollen. Humberto Montenegro übernimmt gerne diese Aufgabe. Die Mädchen belegen in ihrer ersten Saison den vorletzten Platz, wobei sie viel Spaß und Freude am Spiel hatten: Nothing Hits the Floor!

U16-Team, Saison 2017-2018, Coach Humberto.
Von links: Tamara, Sara, Heidi, Lamija, Dilay, Safia, Hedda, Ann-Shopie, Destan

Zu Beginn der Saison 2016– 2017 musste Humberto Montenegro leider die U16-Mannschaft zurückziehen, da drei Mädchen kurzfristig ausgestiegen sind, so dass das Team nicht mehr über die Mindestanzahl an Spielerinnen verfügte.

Ab Saison 2016– 2017 trainiert Hartmut Banniza weiter das U16-Team, das sich aus den bisherigen und neuen Spielerinnen besteht. Nach einer erfolgreichen Saison belegt die Mannschaft den 2. Tabellenplatz.

U16-Team (Teil 2) 2. Platz Saison 2015-2016, Coach Hartmut. Hinten von links: Anike, Juliane, Selin, Zehra, Hatun, Sophie R., Rojda
U16-Team (Teil 1) 2. Platz Saison 2015-2016, Coach Hartmut. Hinten von links: Sophie, Anja, Hannah, Pia, Louisa, Merle. Vorne von links: Alexandra

In der Saison 2015 – 2016 übernimmt Hartmut die U16-Mädchen von Kristina und Olivia, die ihre Ausbildung und Studium beginnen. Die Mannschaft belegte in ihrer Staffel zum Ende ihrer zweiten U16-Saison den 2. Tabellenplatz.

U16-Team 2. Platz Saison 2015-2016, Coach Hartmut. Hinten von links: Alexandra S., Anja, Elham, Sophie, Louisa, Hartmut. Vorne von links: Hannah, Anike, Merle, Alexandra P.

In der Saison 2014-2015 führen Kristina und Olivia die ehemaligen U14-Mädchen zum ersten Mal in der U16-Altersklasse. Sie hatten zum größten Teil seit der U13-Altersklasse zusammengespielt. Die Mannschaft belegte in ihrer Staffel zum Ende ihrer ersten U16-Saison den 5. Tabellenplatz.

U16 Saison 2014-2015, Coaches: Kristina und Olivia. Hinten von links: Kristina, Anja, Berit, Sophie, Louisa, Olivia. Vorne von links: Alexandra, Merle, Elham

In der Saison 2012-2013 übenimmt Humberto das Training der U16 und konsolidierte das Team aus Mädchen, die bis dahin auch in U14- und U16 Teams gespielt hatten. Das ist ihre letzte Saison als U16-Mannschaft, bevor sie als U18-Team spielen.

U16-Team, Saison 2012-213, Coach Humberto. Hinten von links: Leonora, Lejla, Gamze, Fatima, Beyza, Humberto. Vorne von links: Jessica, Selen, Pia

Saison 2011-2012: Ein neues Team formiert sich mit Ulla Höftmann als Trainerin und aus der älter gewordenen U14 -und jüngeren U16-Spielerinnen.

U16-Team Saison 2011-2012, Coach Ulla.
Hinten von links: Belinda, Ayse, Leonora, Fatima.
Vorne von links: Pia, Hanne, Jessica. Es fehlt Ulla.

Da auch die Begeisterung der Eltern für die Jugendarbeit zunimmt, setzte Humberto Montenegro seine Aufgabe als Trainer der U16-Mädchen mit solcher Begeisterung fort, dass er sich bis zum Jahr 2010 zum Trainer mit C-Lizenz erfolgreich fortbildete.

In der Saison 2009-2010 spielen die U16- Mädchen unterstützt durch Spielerinnen der U14-Mannschaft.

U16-Team Saison 2009-2010, Coach Humberto, Kempen-Turnier 2010.
Hinten von links: Seren, Shirin, Sophie, Jessica. Vorne von links: Beyza, Didem, Pia, Humberto

Die U16-Mannschaft in ihrer ersten Saison 2008-2009. Humberto Montenegro trainierte das zweite U16-Team der LGV Volleyball-Abteilung ab der Saison 2008-2009.

U16 Saison 2008-2009, Coach Humberto.
Von links: Alina, Wiebke, Elena S., Joy, Olivia, Maren, Elena W., Kristina, Svenja. Vorne: Jessie

Humberto Montenegro, der auch in der Hobby-Mixed-Mannschaft der LG Viersen spielt, übernahm in 2007 dann das Training dieser neuen U16-Gruppe. In den folgenden Monaten wuchs die Anzahl auf 12 Spielerinnen, so dass für die Saison 2008-2009 ein U16-Team für die Bezirksliga des Volleyballkreises Ruhr gemeldet wurde.

Manfred Schelkes leitete in der Saison 2004-2005 die erste U16-Mädchenmannschaft an. Stefan Mammertz (Hobby-Mixed-Spieler) kümmerte sich parallel um die Jungen, die Interessen amVolleyball haben.

Die Spieler- und Spielerinnen der 1. Stunde: das Jungen-Team (Trainer Stefan Lammertz) und die Mädchen-Mannschaft (Trainer Manfred Schelkes)

Manfred Schelkes leitete in der Saison 2004-2005 die erste U16ab Mannschaft an. Manfred Schelkes und Stefan Mammertz kümmerten sich in den ersten Jahren um die Mädchen und Jungen, die Interessen an das Volleyball-Spielen

Die Spieler- und Spielerinnen der 1. Stunde:
Unsere allererste weibliche Jugendmannschaft ab 2004